Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Zeit
Immer wieder wird uns bestätigt, dass an einer öffentlichen Schule (mit ca. 20 Kindern) im Schnitt rund die Hälfte der Zeit dazu benötigt wird, ein sogenannt unterrichtsfähiges Klima zu schaffen. Erst wenn dieses Klima vorhanden ist (also wenn alle Kinder ruhig sitzen, das richtige Buch haben, die Aufgabe verstanden haben, usw.), kann mit dem eigentlichen Lernen begonnen werden.

Was heisst das? Einfach gesagt bedeutet dies, dass ein Kind eigentlich nur 50% der Zeit im Unterricht verbringen müsste, um den geforderten Stoff zu lernen. Oder umgekehrt: das Kind könnte im Prinzip doppelt so viel (oder viel mehr in die Tiefe) lernen, als dies normal der Fall ist. Mit der richtigen Unterrichtsform erzielen Sie für Ihr Kind somit einen deutlichen Mehrwert - ohne Druck oder zusätzliche Last.

 

Übersicht Stichwortverzeichnis